Facebook
Functional Training Magazin, Functional Training

Coaching, Mobility

Trainingsprogramme zur Beweglichkeitssteigerung

Um die Beweglichkeit effektiv steigern zu können, muss man die einschlägigen Trainingsmethoden kennen und sie beurteilen können – nicht nur ihre Wirkung, sondern auch ihren Nutzen und ihre Anwendbarkeit. Die beste Dehnübung der Welt hat nur dann einen Nutzen, wenn der Athlet sie regelmäßig und mit der passenden Zahl an Wiederholungen ausführen kann und dies auch tut.


Von: Greg Everett 29.04.2017

Trainingsprogramme zur Beweglichkeitssteigerung

Functional Training Magazin, Functional Training

Coaching, Mobility

Grundlagen der Beweglichkeit für Gewichtheber

Im Vergleich zu vielen anderen Sportarten, insbesondere Kraftsportarten, erfordert das Gewichtheben eine besonders gute Beweglichkeit. Hüfte, Schultern, Hand- und Fußgelenke müssen uneingeschränkt beweglich sein, damit das Gewicht korrekt gehoben werden kann und der Heber sich nicht verletzt; auch der Brustwirbelsäule kommt dabei eine besondere Bedeutung zu.


Von: Greg Everett 21.12.2016

Grundlagen der Beweglichkeit für Gewichtheber

Functional Training Magazin, Functional Training

Coaching

Die Bestimmung der richtigen Satzanzahl

In den 80er und 90er Jahren gab es in Bezug auf die optimale Satzanzahl zwei Verfechter: Die des Mehrsatztrainings und jene des Einsatztrainings. Möchte man die „Anführer“ beider Parteien nennen, steht auf der einen Seite Arnold Schwarzenegger – auf der anderen Mike Mentzer. Die Grunddiskussion über das Einsatztraining kam allerdings bereits in den 70er Jahren durch Arthur Jones ins Rollen.


Von: Andreas Pürzel 27.11.2015

Die Bestimmung der richtigen Satzanzahl

Functional Training Magazin, Functional Training

Athletiktraining, Coaching

Bereit fürs Olympische Gewichtheben? Vorteile, Risiken und Alternativen

Immer mehr Menschen haben Interesse, das Olympische Gewichtheben zu lernen. Obwohl das an sich positiv ist, könnte diese plötzliche Popularität einigen auch zum Verhängnis werden, wenn sie dieser Königsdisziplin im Kraftraum nicht mit dem notwendigen Respekt und der Struktur, aber vor allem nicht mit genügend Geduld begegnen.


Von: Phil Heather 12.10.2015

Bereit fürs Olympische Gewichtheben? Vorteile, Risiken und Alternativen