Functional Training Magazin, Functional Training

Erholung in Teamsportarten

Da die Saison in den meisten europäischen Fußball-Ligen in einigen Wochen zu Ende geht, sind bereits Scharen von Sportwissenschaftlern dabei, Vorbereitungen für die nächste Saison zu treffen. Wir wissen, wie wichtig es ist, die Saison erfolgreich zu beginnen, und deshalb wollen wir mit Vollgas loslegen. Das gilt vor allem im Fußball, da hier ein schleppender Saisonstart für das weitere Abschneiden des Teams fatal sein kann.

Functional Training Magazin, Functional Training

Kettebells: Eine Liebeserklärung

Kettlebells gehören zu den ältesten bekannten Trainingsgeräten, die im Kraftsport verwendet werden. Die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der ursprünglich aus dem russischen Raum stammenden Kugelhantel ermöglichen dem Sportler nicht nur die Steigerung der Kraft, sondern auch das Erlangen einer hohen Rundum-Fitness, Griffkraft, Flexibilität, Koordination und Körperbeherrschung.

Functional Training Magazin, Functional Training

Functional Training mit Mini- und Superbands in der Physiotherapie – we don‘t need machines!

Der erste Kontakt mit dem „neuen Gummiband-Training“, (abgesehen von klassischen Therabandübungen) dürfte bei vielen im Jahr 2006 während der Fussball WM stattgefunden haben. Damals wurde das Training der deutschen Nationalmannschaft unter der Leitung von Marc Verstegen noch belächelt und von den Medien als „Gummitwistübungen“ bezeichnet.

Functional Training Magazin, Functional Training

Unser Warm-Up ist genau das – Ein Warm-Up

Was wollen wir mit dem Warm-Up erreichen? Der Name selbst ist schon ein klarer Hinweis, aber die Erhöhung der Körpertemperatur ist nur ein Aspekt. Es ist vielleicht einfacher, wenn wir statt Warm-Up „Trainingsvorbereitung“ sagen. Wenn wir jetzt fragen, was wir damit erreichen wollen, sollte die Antwort offensichtlich sein: wir bereiten unseren Körper auf das anschließende Training vor.

Functional Training Magazin, Functional Training

Kettlebell Grundübung – Der Swing

Der Swing ist die Grundübung schlechthin im Kettlebelltraining und stellt die Quintessenz dessen dar, wofür Kettlebelltraining steht: Leistung, Explosivität, Flexibilität und ein intensives Herz-Kreislauf-Training. Er ist eine der effektivsten Rundum-Fitnessübungen überhaupt. Wer wenig Zeit für Fitnesstraining hat und nur eine einzige Übung durchführen möchte, sollte Swings machen.