Facebook
Functional Training Magazin, Functional Training

Functional Training, Mobility

Die Bedeutung kontrollierter Fuß- und Fußgelenksmobilität

Im Leben geht es immer um Gleichgewicht. Das ist der Schlüssel zu einem individualisierten Übungsprogramm. Das Programm sollte auf Balance oder Symmetrie abzielen. In diesem Zusammenhang sollte man nicht nur wissen, was Gleichgewicht und Symmetrie bedeutet, sondern welche funktionellen Anforderungen und Rollen eine bestimmte Körperregion erfüllt. Den Füßen kommt hier eine grosse Bedeutung zu.


Von: Mike Davis 18.04.2017

Die Bedeutung kontrollierter Fuß- und Fußgelenksmobilität

Functional Training Magazin, Functional Training,

Mobility

Die verschiedenen Bewegungssysteme

Wie geht man an das Thema Mobilisation heran? Um diese Frage zu beantworten, muss man die Systeme untersuchen, die bei Bewegungen aktiv sind. Ich unterteile sie in drei Kategorien: Gelenkmechanik, Gewebe- gleitfähigkeit und Muskeldynamik. Obwohl die meisten Mobilisationstechniken mehr als ein Bewegungssystem ansprechen, sollte man die unterschiedliche Funktionsweise jedes einzelnen Systems kennen.


Von: Dr. Kelly Starrett 13.04.2017

Die verschiedenen Bewegungssysteme

Functional Training Magazin, Functional Training,

Mobility, Videos

Serie zur Verbesserung der Mobilität – Füße, Teil 1

Da wir die meiste Zeit unseres Lebens in Schuhen verbringen ist unsere Fußmuskulatur stark degeneriert. Die Schuhe übernehmen einen Teil der Arbeit die unsere Fußmuskulatur leisten sollte. Dadurch entstehende Ansteuerungs- und Mobilitätsprobleme können die Ursache für Probleme in Knie, Hüfte oder weiter entlang der kinetischen Kette sein.


Von: Ole Foerster 29.03.2017

Serie zur Verbesserung der Mobilität – Füße, Teil 1

Functional Training Magazin, Functional Training,

Functional Training, Mobility

Die Hierarchie der Bewegungen

Die Bewegungen des Menschen sind sehr komplex. Um allgemein anwendbare funktionelle Bewegungsmuster zu etablieren, brauchst du ein umfassendes Kraft- und Ausdauerkonzept, das sich auf alle Bewegungsformen übertragen lässt. Darüber hinaus musst du dysfunktionale Bewegungsmuster, instabile Haltungen und Einschrän- kungen des Bewegungsumfangs, die Leistung verhindern und Potenzial für Schmerzen und Verletzungen in sich tragen, erkennen und beseitigen.


Von: Dr. Kelly Starrett 22.03.2017

Die Hierarchie der Bewegungen

Weitere Artikel laden